Datenschutz

Die KKV besitzt seit dem Jahr 2007 das international anerkannte Datenschutzzertifikat «GoodPriv@cy» der Schweizerischen Vereinigung für Qualitäts- und Management-Systeme (SQS).

Über den sorgfältigen und gesetzlichen Umgang mit sensiblen persönlichen Daten der Versicherten ist bei den Krankenversicherern ein öffentlicher Disput entbrannt. Die KKV ist unter den kleinen Schweizer Krankenkassen die erste Krankenkasse, die sich einer unabhängigen externen Prüfung unterzogen hat und sich mit einem international anerkannten Datenschutzgütesiegel zertifizieren liess.

Das bedeutsame Qualitätssiegel bestätigt, dass die KKV sensible Kundendaten gemäss gesetzlichen Datenschutzrichtlinien behandelt und im Bereich Datenschutz die hohen Anforderungen des Datenschutzgesetzes (DSG) erfüllt. Die Zertifizierung garantiert zudem die konstante Sicherung des Datenschutzes und der Informationssicherheit gegenüber den Versicherten der KKV. Die jährlichen Überwachungsaudits durch die SQS gewährleisten, dass die Anforderungen an das Datenschutzgütesiegel auch nach der Zertifizierung konstant und systematisch erfüllt bleiben.

Die Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Management-Systeme (SQS) ist eine unabhängige Nonprofit-Organisation und führend bei der Datenschutz-zertifizierung. SQS kann das international anerkannte und bedeutsame Datenschutzgütesiegel «GoodPriv@cy» vergeben und garantiert mit verfahrensgeschulten Auditoren sowie anerkannten Fachexperten auf dem Gebiet des Datenschutzes Qualität und Professionalität.

Bei der KKV sind Ihre persönlichen Daten sicher.