Kunden Login

Prämienrechner

Flugangst bekämpfen

Hierzulande leidet schätzungsweise zwanzig Prozent der Bevölkerung an Flugangst. Was kann man dagegen unternehmen?

Flugangst oder «Aviophobie» bezeichnet die krankhafte Angst bzw. Phobie vor dem Fliegen. Typische Symptome sind schweissnasse Hände, Herzrasen, Schwindel, Kopfschmerzen, Durchfall und Übelkeit.

Das Flugzeug gehört statistisch gesehen zu den sichersten Fortbewegungsmitteln. Die Angst vor dem Fliegen besteht trotzdem noch bei vielen Menschen. Dies liegt daran, dass Fliegen weniger alltäglich ist als beispielsweise Autofahren.

Viele Fluggesellschaften bieten mittlerweile spezielle Flugangst-Seminare an. Darin wird das Vertrauen in die Technik des Flugzeuges aufgebaut und es werden Entspannungstechniken erlernt. Ablenkung während dem Flug kann wahre Wunder bewirken. Wer die Lüftungsdüsen einschaltet, fühlt sich weniger eingeengt. Das wichtigste ist, sich mit seiner Angst zu konfrontieren.